Heideklassiker IV Heidepanoramaweg

Heideklassiker IV - "Heidepanoramaweg" in Soderstorf

Der Heidepanoramaweg bildet die Form einer 8, es sind also genau genommen zwei Rundwege, die sich an einem Punkt (dem Ausgangspunkt) treffen. Wir wählen heute nur die westliche Schwindebeck-Teilroute, da sie zur Zeit der Heideblüte reizvoller ist und 7 km Strecke bei sommerlichen Temperaturen völlig ausreichen.

Die Schwindebecker Heide ist ein Geheimtipp. Bis in die 1990er Jahre militärisch genutzt, ist die Schwindebecker Heide heute ein eindrucksvolles Beispiel für die Revitalisierung von Heidelandschaften. Neben einer offenen Heidefläche erwarten uns in der Schwindebecker Heide noch weitere Höhepunkte: u. a. die Schwindequelle, der Feldherrenhügel und die Kieselgurteiche.

Die Schwindequelle zählt zu den Naturwundern in der Lüneburger Heide. Mit 60 Litern pro Sekunde ist die Quelle damit nach der Rhumequelle im Harz die zweit wasserreichste Quelle Niedersachsens. Am Quelltopf können wir hervorragend beobachten, wie sich das Wasser von unten aus dem sandigen Untergrund drückt und dabei Sandfontänen bildet. Dabei werden rötliche Eisenoxide und türkisfarbige Manganoxide abgelagert. 

Auf dem Feldherrenhügel genießen wir den beeindruckenden Blick über die Weite der Landschaft. Zu dieser Zeit ein Blick über die blühende Heide, soweit das Auge reicht...

 

 

Bei den Kieselgurteichen picknicken wir ausgiebig, Proviant und Wasser nicht vergessen! Wir werden einen mobilen Tuch-Bollerwagen mit uns führen, um Getränke und Proviant darin zu transportieren.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir um rechtzeitige verbindliche Anmeldungen per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Geschäftsstelle.

Termin: 21.07.2019 um 13.00 Uhr

Streckenlänge: ca. 7 km

Dauer: ca. 2 Stunden 

Hunde: vorwiegend Freilauf

Treffpunkt: Besucherparkplatz am Café "Zur Schwindequelle", Zur Schwindequelle 19 in 21388 Soderstorf